Help with Search courses

Kapitel 7 - Ebene Figuren

Lernziel: verschiedene Vierecks- und Dreiecksformen nach deren Eigenschaften zu unterscheiden und den Flächeninhalt dieser Figuren zu berechnen

Kapitel 2 - Die Welt der natürlichen Zahlen

Im Zentrum der Betrachtung stehen die natürlichen Zahlen, also die positiven ganzen Zahlen. 

Kapitel 3 - Daten, Grössen und Prozente

Dieses erste Kapitel des Sachrechnens behandelt zwei ganz unterschiedliche Themenfelder. Es bietet den Zugang zur Statistik und zu den Grössen.

Kapitel 4 - Körper und deren Aufbau

  • Fachbegriffe für die geometrischen Körper Prisma, Quader, Pyramide und Würfel und um die besonderen Merkmale dieser Körper
  • Begriffe Ecken, Flächen und Kanten
  • Netze der geometrischen Körper


  • Kapitel 5 - Regelmässigkeiten des Zufalls

    Regelmässigkeiten des Zufalls

    • Begriff der absoluten Häufigkeit.
    • Begriff der relativen Häufigkeit, und darauf aufbauend führt
    • Begriff der Wahrscheinlichkeit.

    Kapitel 6 - Ganze Zahlen

    Die negativen (ganzen) Zahlen wurden erst Mitte des 19. Jahrhunderts als «vollwertige Zahlen» anerkannt und den positiven, den natürlichen Zahlen, in ihrer Bedeutung gleichgestellt. Die alte griechische Mathematik kannte noch keine negativen Zahlen. Gleichungen, die auf negative Lösungen führten, wurden nicht akzeptiert.